Registrierkasse & OP

Für Kfz Werkstätten und Autohäuser

In jedem WERBAS Grundpaket ist eine rechtlich konforme Registrierkasse für Kfz Werkstätten und Autohäuser enthalten. Es entstehen dadurch keine zusätzlichen Lizenzkosten, da wir der Meinung sind dass jede Werkstatt über die € 15.000,- Umsatz und € 7.500,- Barumsatz kommt und somit in die Registrierkassenpflicht fällt.

Da es keine einheitliche Prüfung vom Finanzamt der unterschiedlichen Systeme/Hersteller gibt, um die Umsetzung der Registrierkasse in diesen Systemen zu verifizieren. Spricht es für WERBAS, dass einige unserer Kunden schon eine Steuerprüfung und somit auch eine Überprüfung der WERBAS Registrierkasse in der Werkstatt hatten und dies ohne Probleme von statten ging.

Somit können wir mit bestem Wissen und Gewissen behaupten, dass unsere Registrierkasse für Kfz Betriebe alle Anforderungen an die Registrierkassenpflicht der österreichische Gesetzgebung (Registrierkassen-Sicherheitsverordnung - RKSV 2017) erfüllt.



Funktionen der WERBAS Registrierkasse für Kfz Werkstätten und Autohäuser

Modulbeschreibung

Durch unseren Sofort-Zahlungseingang bei der Rechnungsstellung, lassen sich schnell und einfach die Zahlungseingänge verbuchen. Auch eine Splitt-Buchung, mit zwei oder mehr Zahlungseingängen zu einer Rechnung (z.B.: Bar und Bankomat) ist möglich.

Vergessen Sie die Beträge in ein zweites System einzugeben. Mit WERBAS haben Sie eine Werkstatt Software und Registrierkasse in einem Software System. Somit können Sie direkt die Rechnung in der Registrierkasse verbuchen oder auch nur Teilzahlungen zu einer Rechnung vornehmen.

Durch einen einfachen Einblick in das Datenerfassungsprotokoll, können Sie sogar eine Kopie des Start-, Monats-, und Jahresbeleg jederzeit nachdrucken. Sie haben die Möglichkeit ein vollständiges Kassensystem in der Werkstatt Software zu nutzen. Welches auch das führen eines kompletten Kassenbuches beinhaltet.

Der Export der Kassenbuchungen und Rechnungssätze an eine externe FiBu-Software, wie BMD, RZL, DATEV, BlueChip, IBM HS, und der gleichen ist ebenfalls möglich.



Die Erweiterung zur OP-Verwaltung

Die Registrierkasse für Kfz Betriebe ist eine Erweiterung zu unserer offenen Posten Verwaltung welche ebenfalls in jedem WERBAS Grundpaket enthalten ist. Dies beinhaltet natürlich nicht nur Kassenbuchungen, sondern erlaubt es Ihnen alle Zahlungen (auch Bankomat, Paypal und der gleichen) und offene Posten zu verwalten.

Durch das ebenfalls integrierte Mahnwesen haben Sie auch die Möglichkeit die noch ausstehenden offenen Posten Ihrer Kunden zu mahnen und einzutreiben.

Somit ist Ihre Werkstatt / Ihr Autohaus perfekt gerüstet, um die täglichen Anforderungen schnell und einfach in einem Dealer-Management-System (DMS) abzubilden.



Links - Registrierkasse für Werkstätten und Autohäuser

Modulvideo - Kasse & Kontenanalyse

 


Modulvideo - Offene Posten Verwaltung

 


Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenverarbeitung/-speicherung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Nutzung von Analyse-Software zu. Ok